Virtuelles MVG-Museum: Die Trambahn-Wanderbücherei

24.04.2020

Die Wanderbücherei bei der Fahrt über den Lenbachplatz, im Hintergrund rechts das Künstlerhaus und dahinter die Synagoge und links die alte Maxburg. Aufnahme: Archiv Pathe

 

Die Wanderbücherei kommt! München leistete sich 1928 als eine der wenigen Städte eine Wanderbücherei, die zu bestimmten Zeiten in den Umkehrschleifen stand. Bei mir war das die Scheife am Nordfriedhof und 1962 bin ich ein paar Mal klassenweise mit meiner Lehrerin Frl. Maierböck dorthin geführt worden. 

1970 wurde sie abgestellt und 1973 verkauft nach Hannover ins dortige Trambahnmuseum. 

Im Jahr 2015 konnte unser Verein die Wanderbücherei für München zurückkaufen und sie ist nun im Besitz unseres Vereins. Der Zustand ist schlecht, aber wir planen eine Restaurierung zumindest in einen Museumszustand.

 

Die ganze Geschichte mit historischen Filmausschnitten und Bildern damals und von heute von innen, außen und unten in unserem exklusiven Film über die Wanderbücherei für euch: 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Heute war "Braukunst Live!" im MVG-Museum

February 4, 2018

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

May 13, 2020