GESCHICHTE MÜNCHNER TRAM
Teil 1: Vorgeschichte und Entwicklung bis 1930

Am 21. Oktober 1876 nahm die Münchner Pferdetram auf einer West-Ost-Linie zwischen dem Burgfrieden an der Nymphenburger-/Maillingerstraße und dem Promenadeplatz ihren Betrieb auf. Diese zunächst von dem belgischen Unternehmer Otlet betriebene Pferdebahn war die Keimzelle für einen der größten kommunalen Straßenbahnbetriebe Deutschlands.

1861 – 1876: Die Vorgeschichte

1876 – 1900: Die Pferdebahn und der Beginn der „Elektrischen“

1900 – 1914: Die erste Blütezeit der Tram

1914 – 1919: Jahre der Stagnation

1919 1930: Wiederaufbau der Trambahn und zweite Blütezeit

UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
Teil 2: Die Geschichte von 1930 bis 1986
Teil 3: Die Geschichte von 1987 bis 2017
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg
UK.jpg

Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V. 

Postfach 210225;  80672 München

oder per Mail direkt an:  fmtm@tram.org

Wenn Sie uns fördern möchten, Abwechslung vom Alltag suchen, sich für Trambahnen und deren Geschichte interessieren oder einfach nette Leute mit einer gemeinsamen Motivation kennenlernen wollen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung.

Laden Sie den Mitgliedsantrag herunter, füllen ihn aus und schicken Sie ihn an uns

Werden Sie Mitglied in unserem  Verein

EUR 40,- für Erwachsene

EUR 20,- für Jugendliche / Studenten / Schüler

EUR 50,- für Familienmitgliedschaft (unter gleicher Postanschrift)

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • FMTM on YouTube

ANSCHRIFT

KONTAKT

WERKSTÄTTENGRUPPE

Folgen

Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V.
Postfach 210225
80672 München

Tel.:  089 / 625 67 16

Mobil:  0160 / 470 96 99

Email:  fmtm@tram.org

Tel.:  089 / 3615382 


E-Mail: ag@tram.org

Datenschutzerklärung nach DSGVO

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon