ARBEITSGRUPPEN

© Archiv FMTM eV.

schema.gif
DIE MODELLBAUGRUPPE

Unsere Modellbaugruppe trifft sich regelmässig und baut momentan an unserer grossen H0-Trambahn-Modulanlage weiter. Es gibt immer was zu tun, - Gleisbau, Häuser, Oberleitungen und so weiter. Dabei wird auf originalgetreuen Nachbau einiger Münchner Trambahnszenen geachtet wie die neue Westtangente oder der Romanplatz. Der Fahrbetrieb wird digital gesteuert abgewickelt. An Museumstagen können Sie unsere Modellbaugruppe gerne in ihren Räumen im Museum besuchen und beobachten beim Fahrplan-getreuen Ablauf mit mehreren Fahrzeugmodellen Münchner Trams und anderer Fahrzeuge.

© Archiv FMTM eV.

logo-archiv.gif
DIE ARCHIVGRUPPE

In der umfangreichen Bibliothek findet sich nahezu die gesamte Standardliteratur zu allen deutschen Straßenbahnbetrieben, wobei der Schwerpunkt natürlich auf München liegt. Unter den seltensten Schätzen findet der Besucher viele Originalschriften, darunter etwa ein vom früheren OB Thomas Wimmer handsigniertes Exemplar der Schrift 5 Jahre Wiederaufbau bei den Verkehrsbetrieben. Aus den z.T. äußerst umfangreichen Schenkungen, die die Bibliothek bisher erhalten hat, ist vor allem die Sammlung des ehem. Werkdirektors Dipl.-Ing. Peter Engelbrecht hervorzuheben, die eine Vielzahl längst vergriffener Festschriften verschiedener europäischer und amerikanischer Verkehrsbetriebe beinhaltet.

Die Werkstattgruppe unterhält und restauriert und erhält die historischen Wagen tram München

© Archiv FMTM eV.

Logo-Teleskopguide-Schraubenschlüssel.pn
DIE WERKSTATTGRUPPE

Die Werkstattgruppe kümmert sich um den Erhalt der Museumsflotte und deren Ergänzung mit bisher noch nicht ausgestellten Fahrzeugen. Diese werden immer donnerstags und samstags in Teamarbeit restauriert, repariert und in Stand gesetzt. Gesucht sind handwerklich begabte Mitglieder aber auch Schreiner und Schlosser, die uns beratend unterstützen können.

@ DAS ONLINE-TEAM
Chefredakteur Klaus Onnich als Regisseur & Dirigent in einem tram münchen

Aufnahme: Reinhold Kocaurek

Klaus Onnich ist der Chefredakteur und Kopf dieser Web-Seiten

Dieter Kubisch ist  der zuverlässige Zu-  lieferer, wenn es um Tram-Themen geht  ​münchen tram

Aufnahme: Reinhold Kocaurek

Dieter Kubisch ist  der zuverlässige Zu-

lieferer, wenn es um Tram-Themen geht

me 2020.jpg

© Pamela Fehrke

Reinhold Kocaurek fungiert als Koch, der dann alles aufarbeitet und zusammenbringt.

Unser Verein versteht sich als Bewahrer der Trambahnen Münchens und der Geschichte der Trambahn. Er setzt das in seinen Arbeitsgruppen um, die Trambahnen warten und restaurieren, das grosse Trambahnarchiv verwalten und digitalisieren und das MVG-Museum ehrenamtlich betreiben. Mit dieser Webseite öffnen wir unsere Archive und haben mit unserem Fachwissen eine Enzyklopädie der Kulturgeschichte und technischen Entwicklung der Münchner Tram geschaffen.

Werden Sie Mitglied in unserem  Verein

EUR 48,- für Erwachsene

EUR 24,- für Jugendliche / Studenten / Schüler

EUR 60,- für Familienmitgliedschaft (unter gleicher Postanschrift)

Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V. 

Postfach 210225;  80672 München

oder per Mail direkt an:  fmtm@tram.org

Wenn Sie uns fördern möchten, Abwechslung vom Alltag suchen, sich für Trambahnen und deren Geschichte interessieren oder einfach nette Leute mit einer gemeinsamen Motivation kennenlernen wollen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung.

Laden Sie den Mitgliedsantrag herunter, füllen ihn aus und schicken Sie ihn an uns