Haltestellenschild -low cut-.png
Lagerhausstraße.jpg

Die Trambahnstrecke durch die Thalkirchnerstraße zum Isartalbahnhof wurde ursprünglich über die Reifenstuelstraße abgewickelt. Erst nach einem Umbau der Grossmarkthalle und dem Verschwinden des Holzbauhofs wurde die Lagerhausstraße geschaffen und damit eine einfachere Anbindung des Isartalbahnhofs von der Stadt aus.  Unser Bild zeigt 1930 die Trambahn-Kurve mit der Haltestelle Lagerhausstraße und dem ersten freistehenden Wartehaus damals.

1930 Lagerhausstraße Thalkirchnerstraße Brücken  © Staatsbibliothek München.jpg

© Staatsbibliothek München

Nach dem Krieg wurde die Wartehalle etwas angebaut mit einem Kiosk und der Dachkonstruktion jetzt von der dahinter liegenden Abstützwand der Eisenbahn zur Grossmarkhalle. Die  Wartehalle an der Lagerhausstraße am 22. Oktober 1952.

Wartehalle Lagerhausstraße-221052-VB-L52-385.jpg

© Archiv FMTM e.V.

Das Bild von 2010 zeigt den Ort ohne ein Wartehäuschen. Am 9.4.1967 wurde die Strecke zwischen Sendlingertorplatz und Isartalbahnhof für Linienverkehr stillgelegt und am 11.4.1967 der Strom abgeschaltet. Heute steht hier oben auf den ehemaligen Zufahrtsgleis zur Grossmarkthalle aus unerfindlichen Gründen ein Schiff als Partymeile.

Lagerhausstraße.jpg

© Google Streetview