Trambahnwinter auf der Grünwalder Strecke


Es ist ja nicht nur unsere längste Trambahnstrecke, sondern auch unsere schönste, wenn man nach Grünwald fährt. Besonders im Winter ist das ein optischer Leckerbissen, den sich auch unser Kameramann Klaus Werner am 28.12.1995 nicht entgehen lassen wollte. Am 14.4.1998, also eigentlich schon im Frühling, gab es in München einen dicken Wintereinbruch und die Grünwalder Strecke musste zeitweise gesperrt werden. Dieses und noch viel mehr in den Bildern aus dem Münchner Trambahnwinter.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter