Zielschilder der Münchner Trambahn

28.08.2019

Wenn sich die Werkstattgruppe des FMTM in den Kopf setzt, daß der Triebwagen 532 vor dem MVG-Museum einen Nummerkasten bekommen soll und die Liniennummer "1" und das Zielschild "Ramersdorf", dann stößt das eine Reihen von Recherche und Aktivitäten an.

 

Vergleichsmodell TW 490: Blechkasten mit Halterahmen, in dem eine Milchglasscheibe sitzt. Die haben wir jetzt schon mal zentimetergenau beschafft. Davor kommt eine Metallschablone, die die "1" freiläßt.

 Eine 1 ist eine 1, - nicht genau, denn wir mussten aus Fotovergrößerungen den genauen Münchner Schwung der 1 raussuchen. Jetzt ist dieses Bild in Vektordaten umgerechnet und Claus versucht es auf seiner CNC-Fräse herzustellen.

Ein altes Milchglasschild für Altwagen (also nicht M- oder P-Wagen)  haben wir im grandiosen Schilderlager, - aber das Original bleibt im Tresor, wir bauen eine Kopie.

Also ein Foto gemacht und in das geniale Suchfenster von "Font Matcherator" eingegeben, - und es gibt 12 Treffer, Nach der erweiterten Suche kommen wir auf die Schrift "DIN condensed regular". 

 Sagen wir mal, das "r" braucht noch Nachhilfe, aber ansonsten haben wir wieder was gelernt: "DIN condensed regular" ist die Schrift der alten Zieltafeln bei der Münchner Trambahn. Wissen für echte Nerds.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Heute war "Braukunst Live!" im MVG-Museum

February 4, 2018

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

September 4, 2019

Please reload

Archiv