A E G

Die Firma AEG trat nur noch kurz als Hersteller von Trambahnen für München auf und zwar bei den R 1 und R 2-Triebwagen. Auf Basis des von MAN/AEG für Bremen entwickelten Prototypen des GT6N Nr. 3801 wurden die drei in München bestellten R 1 Prototypen 2701 – 2703 von MAN, Siemens und AEG geliefert, wobei MAN den wagenbaulichen Teil aller drei Wagen lieferte, Siemens den elektrischen Teil für die ersten beiden Fahrzeuge und AEG den elektrischen Teil für das letzte Fahrzeug 2703. Schon vor der Bestellung der Serienwagen R 2.2 war das MAN-Werk in Nürnberg von AEG übernommen worden und hatte den Auftrag übernommen. Während der Auftragsabwicklung verschmolz der damalige Eigner der AEG-Schienenfahrzeuge GmbH den Betrieb zur ABB Daimler-Benz Transportation Adtranz, womit AEG Geschichte war.

Autor:

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • FMTM on YouTube

ANSCHRIFT

KONTAKT

WERKSTÄTTENGRUPPE

Folgen

Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V.
Postfach 210225
80672 München

Tel.:  089 / 625 67 16

Mobil:  0160 / 470 96 99

Email:  fmtm@tram.org

Tel.:  089 / 3615382 


E-Mail: ag@tram.org

Datenschutzerklärung nach DSGVO

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon