STRASSENFAHRZEUGE

Trambahnen haben Stahlräder und fahren auf Schienen und holen sich den Strom aus der Oberleitung. Oft braucht  man aber auch nicht-Schienen-gebundene Fahrzeuge, die der Trambahn das erst möglich zumachen. Das fängt bei den Turmwagen für Oberleitungen an und geht weiter über Schienenschleifen, Schneeräumen, Kurvenschmieren, Schweissen und vieles mehr. Wir präsentieren hier die ganze Palette der Geschichte der Service-Fahrzeuge auf Gummirädern, die so alt wie die Geschichte der Münchner Tram selbst sind.

Ein Wort in eigener Sache: die Geburtsstunde der Trambahn in München ist auch in etwas der Anfang der Entwicklung der Fotografie. Um dann aber mobil an Orten ohne stundenlangen Aufbau Bilder fotografieren zu können, brauchte es noch ein geraume Zeit. Daher sind auch in unserem Bildarchiv erst ab 1900 immer öfter Bilder von Trambahnen und dem Drumherum zu finden. Es wird also nie ein durchgehende Fotodokumentation aller Fahrzeuge geben können. Aber es gibt zumindest so viel, um hier einige hundert Seiten zu füllen.

© Archiv FMTM eV.

© Archiv FMTM eV.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • FMTM on YouTube

ANSCHRIFT

KONTAKT

WERKSTÄTTENGRUPPE

Folgen

Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V.
Postfach 210225
80672 München

Tel.:  089 / 625 67 16

Mobil:  0160 / 470 96 99

Email:  fmtm@tram.org

Tel.:  089 / 3615382 


E-Mail: ag@tram.org

Datenschutzerklärung nach DSGVO

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon