Betriebshöfe der Münchner Tram

Fabrikstraße Nr. 20 (später Thierschstraße Nr. 16)

16.9.1882 – 1900

Erhielt keine eigene Betriebshofnummer 

War nur für Pferdebahn bestimmt und wurde nach Ende der Pferdebahn geschlossen, da die Grundstücke inzwischen zu wertvoll für eine weitere Nutzung als Tramdepot waren.

Betriebshof Fabrikstrasse im Jahr 1899

Aufnahmen: Archiv FMTM eV.Archiv 

© Archiv FMTM eV.

Abzweig Liebherrstraße/Thirschstraße im Jahr 2018

Aufnahmen: Reinhold Kocaurek

© GoogleEarth 2018

Stadtarchiv München

Die alten Bauzeichnungen aus dem 1893 zeigen die verschiedenen Gebäude: vorne das Betriebsgebäude, dahinter Stallungen & Werkstatt und die Wagenhallen ganz rechts. Das Grundstück war schon 1900 ein Filet-Stück für die Immobilienmakler. Heute liegt die Liebherrstrasse vor zur Zweibrückenstrasse deckungsgleich mit dem alten Pferdetrambahn-Depot.

Stadtarchiv München

Stadtarchiv München

Stadtarchiv München

© GoogleEarth 2018

Eine Pferdetrambahn 1885 in der Thierschstrasse, - noch freie Sicht von der Isar, denn der Grundstein zur St. Lukas Kirche wurde erst  am 29. Juni 1893 gelegt.

Kaum zu glauben: in der heutigen Liebherrstrasse zwischen Thierschstrasse und Zweibrückenstrasse war ein Trambahn-Depot

© GoogleEarth, Simulation Reinhold Kocaurek FMTM eV.

Text & Recherche: Online-Team FMTM eV.

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • FMTM on YouTube

ANSCHRIFT

KONTAKT

WERKSTÄTTENGRUPPE

Folgen

Freunde des Münchner Trambahnmuseums e.V.
Postfach 210225
80672 München

Tel.:  089 / 625 67 16

Mobil:  0160 / 470 96 99

Email:  fmtm@tram.org

Tel.:  089 / 3615382 


E-Mail: ag@tram.org

Datenschutzerklärung nach DSGVO

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon